Werkstattofen mit Zubehör

Werkstattofen mit Zubehör – Was versteht man darunter?

Ein Werkstattofen mit Zubehör kann begriffstechnisch verschiedene Dinge betreffen – Vorsicht also bei „All in One-Offerten“! Grundsätzlich ist beim Anbieter damit nur jenes Zubehör gemeint, das für den typischen Betrieb notwendig ist. Dazu gehören zumeist: ein Rohr mit passender Rosetten. Mehr aber auch nicht.

Werkstattofen Zubehör

Und doch gibt es Zubehör, welches zwar für die Inbetriebnahme nicht direkt vorausgesetzt ist, aber dennoch wichtig wäre. Daneben gibt es freilich auch beim Werkstattofen solche Dinge, welche an sich nicht nötig sind, aber die Arbeitsabläufe, Optik, Praktibilität und Komfort optimieren. Die lange Verwendungsdauer und Häufigkeit in der Benützung sprechen für die Anschaffung von Gegenständen, die bloß dem Komfort dienen.

Notwendiges Zubehör beim Werkstattofen

Aufgrund der Sicherheit gehören auf jeden Fall ein feuerfester Untergrund vor dem Gerät in einer zum Werkstattofen passenden Größe und ein ebensolcher Aschebehälter in direkter Nähe zum dringenden Bedarf. Der Untergrund besteht typischerweise aus Metallen, immer beliebter wird aus optischen Gründen Stahl, aber auch Glas. Es lassen sich außerdem Kacheln, Stein oder Fliesen wunderschön ins Gesamtbild integrieren – eigentlich ist individueller Gestaltung keine Grenze gesetzt.

Werkstattofen Zubehör Schornsteinfeger

Lediglich bei der Sicherheit, doch an diesem Punkt bringt sich der Schornsteinfeger ein. Wer seinen Werkstattofen einfach auf einen Holzboden aufstellen würde, der hätte rasch ein Verbot für die Inbetriebnahme. Wem die speziellen Platten beim Fachhändler zu teuer oder wenig besonders sind, der sollte in einem großen Baumarkt die Restposten der Bodengestaltung abklappern – Granit, Marmor oder exquisite Einzelstücke sind dort oft zum Spottpreis erhältlich und können individuell platziert werden. Notwendig sind außerdem neben dem Aschekübel, der keinesfalls aus Plastik bestehen darf. Man sieht die gesamte Glut mit freiem Auge nicht und sie hält sich in Asche erstaunlich lange.

Werkstattofen Asche Zubehör

Ratsame Kleinteile sind außerdem: mindestens eine Holz- oder Brikett-Trage sowie Kaminbesteck und ein Aschesauger, Aschekratzer, Feuerhaken, bei Bedarf Wand-Futter und zur Reserve Abdichtungsbänder oder Keramik-Kordel sowie Ofenreiniger, Luftdruckwächter und ein Ofen-Handschuh. Ein Rauch-Melder und ein Feuerlöscher können außerdem nicht schaden.

Besonderes Zubehör zur Reinigung des Sichtfensters

Auf die Pflege des Sichtfensters ist von Anfang an acht zu geben. Selbst wenn es einem selber nicht mehr bewusst ist – Ruß auf der durchsichtigen Scheibe schafft ein unästhetisches Bild und regelmäßiges Entfernen schützt vor zu starker Verschmutzung. Daher sollten folgende Dinge griffbereit platziert werden: ein sauberes Tuch, welches angefeuchtet in Asche getaucht wahre Wunder wirken soll und ergänzend ein Spezial-Reiniger für alle Fälle. Steinchen oder dergleichen sorgen für Kratzer, also sollte man unbedingt eigene Putzlappen für das Sichtfenster verwenden. In unseren Tipps und Tricks gibt es weitere hilfreiche Hinweise zur Reinigung der Frontscheibe Ihres Werkstattofens.

Werkstattofen Zubehör Ruß